Doppeleinfamilienhäuser

Doppelhäuser bestehen aus zwei Häusern die so dicht aneinander stehen, dass sie sich berühren, in jeder Doppelhaushälfte lebt aber je eine Familie. Was man bei diesem Typus einspart, ist eine kleinere Fläche bzw. Parzellenbreite, vor allem liegt der Vorteil an der gemeinsamen Wand und in den damit verbundenen niedrigen Bau und Energiekosten. Bauverdichtung ist am sinnvollsten auf urbanen Gebieten.